Verkehrswende soll nicht ins Wasser fallen

Verkehrswende soll nicht ins Wasser fallen

01.09.2020 Unser Auftakt zur Bekanntmachung unserer Initiative „Radentscheid Lüneburg“ sollte gleich mal darauf aufmerksam machen, dass die von der Politik angeblich angestrebte Verkehrswende irgendwie in Vergessenheit geraten ist. Die Lüneburger Zeitung berichtete ausführlich zu unserer Aktion und unseren Motiven: es gibt seit 30 Jahren Strategien und Konzepte für den Radverkehr, aber es wurde vieles nicht umgesetzt. Die Radwege sind zu schmal, unkomfortabel und teilweise sogar gefährlich. Das wollen wir ändern.